ZWEI JUNGE FRAUEN. UNTERSCHIEDLICHE ABSICHTEN. UND EIN LANG GEHÜTETES GEHEIMNIS.

Die Aussicht auf Sonne, Meer und einen entspannten Lebensstil lockt Molly ins verträumte australische Byron Bay. Alles ist genau so, wie sie es sich vorgestellt hat, und es könnte zunächst nicht besser laufen: ein Job, herrliche Strände, coole Läden und charmante Cafés. Bis sie sich mit der schüchternen Emily anfreundet. Zusammen lernen sie eine Surfer-Clique kennen und Molly verliebt sich in den unnahbaren Alec. Als Emily plötzlich verschwindet, taucht auch Alec nicht mehr auf.

Zehn Jahre später und eher durch Zufall entdeckt sie ihn in den Nachrichten. Davon überzeugt, dass es sich bei dem französischen Künstler Christophe Durand und Alec um ein und dieselbe Person handelt, fliegt Molly überstürzt und auf der Suche nach der Wahrheit nach Biarritz. Die noble Küstenstadt empfängt sie rauer als erwartet. Aber so leicht lässt sich Molly nicht einschüchtern.

MANCHE BEGEGNUNGEN VERÄNDERN DEIN LEBEN.

Powerfrau Justine aus Melbourne hat endlich den heißersehnten Verlobungsring am Finger. Das Leben der jungen Architektin könnte nicht perfekter sein, doch dann bricht beruflich sowie privat das Chaos über sie herein.

Kurzerhand schmeißt Justine alles hin und nimmt sich eine Auszeit. In Margaret River, einem kleinen Küstenort, trifft sie auf den kanadischen Surfer Chris und den unergründlichen Sportfotografen Luke. Es dauert nicht lange und Justine erfährt selbst, wie ungestüm das Meer sein kann.

»Der neue Roman von Brina Hope ist eine Liebeserklärung an die australische Küste!«

Markus Kleinknecht

WENN WARNZEICHEN DICH AUFFORDERN, DEIN LEBEN ZU ÄNDERN ...
WENN DEIN SIEBTER SINN DICH SCHÜTZEN KÖNNTE ...
ABER WAS, WENN DU DIE SIGNALE NICHT ERKENNST?

David ist schon seit seiner Teenagerzeit ein Außenseiter. Mit dem Fotoapparat spioniert er Mädchen nach. Besonders von der hübschen Amy ist er besessen. Als sein Onkel deren Fotos bei ihm findet und ihn als Stalker entlarvt, bringt David ihn im Affekt um.

Weder die lange Haft noch eine Therapie können ihn von seiner Obsession für Amy erlösen. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis kennt er nur noch ein Ziel – Amy, mittlerweile eine junge Frau, aufzuspüren und für sich zu beanspruchen.

Da stört nur, dass sich Sheila, die arglose Tochter seines Arbeitgebers, in ihn verliebt. Er sieht sich gezwungen, sie aus dem Weg zu räumen.

Lauren, Amys ältere Schwester und eine dreifache Mutter, kämpft darum, Familie, Ehe und Berufsleben unter einen Hut zu bringen.

Als sie nach ihrer Krebserkrankung beschließt, ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen, und es scheint, als würde es wieder aufwärtsgehen, schlägt das Schicksal noch härter zu. 

Ein packender Roman, der für Gänsehautmomente sorgt.

Psychokrimi und Lovestory in einem.

***
VIER SCHWESTERN, EIN GEMEINSAMES SCHICKSAL ...
... DAS ROSEFIELD-HAUS

Um ihr Guesthouse zu eröffnen, kehrt Eve Rosefield nach Tasmanien zurück.

Als ihre Mutter, zu der sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte, ihrem Leben unverhofft ein Ende setzt, stellt sich Eve ihrer Vergangenheit.

Während Mabel immerzu an die falschen Männer gerät und Bridget bloß Augen für ihren reichen Verlobten hat, kehrt die menschenscheue Tony in das verlassene, heruntergekommene Elternhaus zurück. Doch nicht jedem gefällt, dass sie sich dort aufhält.

Was ist mit ihrem Vater geschehen? Hat er am Ende die Insel doch nicht verlassen?